Verdienter Punkt
Gegen die zusammen mit Leader St-Maurice beste Abwehr zeigte der FC Raron erneut einen starken Auftritt. «Ich bin sehr zufrieden », lobte Trainer Erwin Venetz seine junge
Truppe. Ein 17-Jähriger und drei 18-Jährige auf dem Feld, der FC Raron und sein Trainerteam leistete starke Arbeit. Gegen eine starke Defensive taten sich die Gastgeber vorerst schwer. Torhüter Ruffiner hielt sein Team kurz vor der Pause mit zwei starken Paraden im Spiel. Danach wurden aber auch die Rarner in der gegnerischen  Gefahrenzone mutiger. Steven Cina liess nach einer Stunde gleich drei Gegner alt aussehen. Seine Hereingabe musste Josua Schmid nur noch zum 1:0 einschieben. Yanick Schmid (66.) verpasste mit dem 2:0 die Vorentscheidung. Saxon (84.) traf aus dem Gewühl heraus zum 1:0. Venetz: «Ein super Match meiner Boys, der beinahe noch mit dem Sieg gekrönt wurde.» wb
Tore: 60. Josua Schmid 1:0. 84. 1:1.
FC Raron: R. Ruffiner; T. Ruffiner, Varonier, R. Schmid, Montani; J. Schmid (87. Zurbriggen), L. Schmid, Amacker (81. Millius), Y. Schmid; Cina (77. Burgener), Imboden (66. Imsand).